Reparatur im Traufbereich des Dachreiters am Salemer Münster
zurück    nach oben
Ausbau eines fäulnisgeschädigten Teilstückes am Dachreiter
des Salemer Münsters
zurück    nach oben
Sanierter Dachstuhlfußpunkt im Kehlbereich der Dach-
verschneidung in der Vierung
zurück    nach oben
Sanierter Dachstuhlfußpunkt des Dachreiters und der angrenzenden
Fachwerkwände
zurück    nach oben
Reparierter Kehlbalkenanschluß am Hauptschiff und Einbau einer
Ausflickung an der Blattsasse zur Wiederherstellung der alten
Blattverbindung
zurück    nach oben
Reparatur des Dachstuhlfußpunktes im Vierungsbereich
zurück    nach oben
Reparatur des Firstpunktes – Ergänzen von fehlenden Hahnenbalken
und Hängesäulen
zurück    nach oben
Auswechseln von geschädigten Dachlatten in Teilbereichen des
Salemer Münsters.
Die bauhistorischen Untersuchungen ergaben, daß die Dachlattung
sowie die Dachdeckung aus der Erbauungszeit der Kirche (13. Jh.)
stammen. Im Vorfeld war zunächst geplant die komplette Lattung
zu entfernen und durch eine neue Lattung mit dem Querschnitt 3/6 cm
zu ersetzen. Es konnte aber hier der Beweis geführt werden,
daß die alte Lattung eine ausreichende Tragfähigkeit besitzt und
somit erhaltungswürdig war.
zurück    nach oben